PC-Strom, PC-Daten

Hier finden Sie alles, was Sie in einen Computer einbauen oder an ihn anschließen können. Dies ist natürlich ein ganz besonders weitgefasstes Spektrum, dessen einzelne Bereiche wir Ihnen gern näher erläutern.

Kabel und Adapter für USB 2.0, USB 3.0, USB 3.1

Bei Kabeln, die Sie an einen Computer anschließen können, denken Sie vermutlich zuerst an USB-Kabel, und dies vollkommen zu Recht. USB-Kabel bilden die größte Gruppe unter den externen PC-Datenkabeln. Die drei Standards USB 2.0, USB 3.0 und USB 3.1 sowie die hohe Zahl der unterschiedlichen Stecker der beiden älteren Standards sorgen für eine große Zahl unterschiedlicher Kabel. Diese Kabelvielfalt wird natürlich noch von der entsprechenden Adapter-Vielfalt ergänzt.

Verglichen mit den Zeiten der seriellen und parallelen Schnittstelle sowie PS/2 für Tastatur und Maus ist die Vielfalt der Anschlüsse heute sehr geschrumpft, was eine sehr anwenderfreundliche Entwicklung darstellt. Und wer eine serielle Schnittstelle benötigt, kann auch diese an einem USB-Port nachrüsten.

Stromkabel für die Anschlüsse innen im Gehäuse

Im Gehäuseinneren finden wir schon eine ganz andere Vielfalt vor. An modernen Netzteilen befinden sich meistens nur 15-polige SATA-Stromstecker und keine alten vierpoligen Molex-Stecker, gerne auch als IDE-Stecker bezeichnet. Bezogen auf Laufwerke ist diese Entscheidung auch vollkommen richtig, und wessen Hobby alte Festplatten sind, für den gibt es Netzteile mit überwiegend alten Steckern.

Jedoch haben die alten Molexstecker die merkwürdige Eigenschaft, plötzlich und unerwartet benötigt zu werden. Die frisch gelieferte Controllerkarte für USB 3.0 oder 3.1 verlangt auf einmal ihre Stromversorgung auf diesem Wege. Ebenso die Adapterkarte, mit der eine M.2-SSD in einen PCIe-Slot eingesetzt wird. Und sollte es dem Netzteil an einem bestimmten ATX-Stecker fehlen, ganz zu schweigen von Steckern für Grafikarten, kommt der Eingangsstrom des Adapterkabels im Normalfall von einem Molexstecker.

Diesem Normalfall versuchen wir, etwas entgegenzusetzen und bieten sämtliche Adapterkabel auf PCIe- oder ATX-Stecker ebenfalls mit einem SATA-Stromanschluss an. Denn es war längst nicht mehr vermittelbar, dass der Nutzer, um einen ATX-P4-Stecker nachzurüsten, zunächst einen Zwischenschritt zurück auf den Molex-Stecker gehen musste. Verfügten die meisten Netzteile noch immer über einen oder zwei der alten Stecker, so geht diese Phase nun auch zu Ende. Hierauf muss jeder Hersteller von Strom-Adapterkabeln reagieren.

adaptare-Produktschwerpunkt: Adapter zwischen Laufwerksanschlüssen

In dieser Kategorie finden Sie mit den Adaptern zwischen den Laufwerksschnittstellen einen unserer Produktschwerpunkte. Dies sind dann teilweise derart verschiedene Formate, dass allgemeine Erläuterungen einer Kategorie erst für die am tiefsten verschachtelte Ebene möglich sind. Dort werden von uns dann auch ausreichend Erklärungen geliefert.

Datenkabel für Laufwerke

Diverse Datenkabeltypen zum Anschließen von Laufwerken...


Externe PC-Stromkabel

Netzkabel zum Anschließen von PCs, Monitoren, Notebooknetzteilen...

Firewire-Adapter und -Kabel

Firewire-Adapter und -Kabel Bei Firewire handelt es sich um...

PCI und PCI-Express

Riserkarten und weiteres Zubehör für PCI- und PCIe-Steckplätze...

PS/2, Parallel, Seriell

Sollten sie noch von einem Mainboard unterstützt werden,...

USB-Konverterkabel für LPT, RS232, PS/2. SATA usw.

USB-Anschlusskabel mit Wandlerelektronik für Festplatten,...

Top Angebote
Unsere Bestseller