Toslink

Lichtwellenleiterkabel für optisch-digitale Audioübertragung

Es gibt zwei schon rein physikalisch ganz unterschiedliche Formate, um digitale Audiosignale zu übertragen:

  • Elektrisch oder koaxial, es sind hier zwei Namen für identische Verbindungen im Umlauf. Die Übertragung erfolgt über ein simples Cinchkabel
  • Optisch über Glasfaserkabel, wobei es sich um die deutlich verbreitetere Variante handeln dürfte. Zwar gibt es kein billigeres Kabel als ein Cinchkabel mit nur einer Leitung, aber Toslinkkabel sind heute ebenfalls äußerst preiswert zu bekommen. Um nochmal auf die Physik zurückzukommen, haben Lichtwellenleiter den unschlagbaren Vorteil des nicht vorhandenen Widerstands. Natürlich sind Kabellängen auch hier begrenzt, aber im Bereich der normalen Kabellängen breitet sich Licht so aus, wie es in den Naturgesetzen vorgesehen ist. Und ganz anders als bei Glasfaser-Netzwerkkabeln gibt es einen Standardstecker in Form des Toslinksteckers.
Und die Kabel und Adapter mit dem 3,5-mm-Klinkenstecker? Um es gleich klarzustellen, ein Adapter für einen Euro leistet keine Analog-Digital-Wandlung. Stattdessen gibt es eine Reihe von Geräten, meistens Laptops, in denen eine 3,5-mm-Klinkenbuchse als Audioausgang verwendet wird, die außer dem analogen Signal ebenfalls, sobald der entsprechende Softwareschalter umgelegt wird, auf optisch-digitalen Betrieb umschaltet. Da wir es mechanisch jedoch nach wie vor mit einer Klinkenbuchse zu tun haben, muss es logischerweise auch einen entsprechenden Stecker geben, also einen Klinkenstecker für Glasfaserkabel.
Premium-Toslinkkabel 6 mm Durchmesser

Sehr hochwertige, dennoch bezahlbare Premium-Toslinkkabel mit...

Toslink-Adapter und -Verteiler

Switches, Weichen und Adapter für digital-optisches Audio Auch...

Toslinkkabel mit 2,2 mm Durchmesser

Optische Kabel mit dem kleinstmöglichen Durchmesser, der für den...

Toslinkkabel mit 5 mm Durchmesser

Dickere Toslinkkabel mit 5 mm Durchmesser Es gibt viele Gründe,...

Unsere Bestseller